ARRATHERHOF 76, MÖNCHENGLADBACH

Eckdaten
Eckdaten:
Objektarten:Eigentumswohnungen
Lage:Mönchengladbach
BaubeginnErfolgt

In guter Lage – Stadtnahes Wohnen in Mönchengladbach-Giesenkirchen

Am „Arratherhof 76“ entstehen in einem Neubauprojekt sechs hochwertige Eigentumswohnungen in ruhiger Lage in einem gewachsenen Wohnbaugebiet von Ein- und Mehrfamilienhäusern. Die sechs Wohnungen sind durchdacht gestaltet. Während Ihnen in den Erdgeschosswohnungen eigene Gartenanteile zur Verfügung stehen, bieten Ihnen die Terrassen in den beiden oberen Geschossen ebenfalls die Möglichkeit das ruhige Umfeld zu genießen. Die durchdachten Größen und Zuschnitte der modernen Wohnungen bieten ein vortreffliches Lebensgefühl. Gleichzeitig liegen die Zentren von Rheydt bzw. Mönchengladbach mit ihrer lebendigen Infrastruktur nur 10 bis 15 Minuten entfernt. Der Baubeginn ist auf Mai 2017 datiert. Bezugsfertig sind die Wohnungen ab ca. Mitte 2018.

Standort- und Projektbeschreibung

Mönchengladbach-Giesenkirchen bietet ca. 16.000 Menschen in drei Ortsteilen ein zu Hause. Die Einwohner der Umgebung des Arratherhofs schätzen vor allem die eher ländlich gelegenen Häuschenim Grünen. Hier herrscht eine aufgelockerte Bebauung, mit auch großzügigen Grundstücken und einerMischung von Ein- und Mehrfamilienhäusern vor, was den Stadtteil begehrt macht. Ergänzt wird diese Struktur durch die gute Verkehrsanbindung in die nahe gelegenen Zentren. Der Ortsteil Giesenkirchen erfreut sich seit jeher größter Beliebtheit. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs sinnur wenige Minuten entfernt, ebenso sind alle Schuleinrichtungen im Ort vorhanden. Das neu gestaltete Zentrum von Giesenkirchen besitzt eine hohe städteplanerische Qualität. Hier laden Cafés, Bistros und Restaurants nach einem Schaufensterbummel zum gemütlichen Verweilen ein. Von Rheydt und Gladbach als auch die Nähe zur Landeshauptstadt Düsseldorf. Bis Mitte 2018 sollen dort 6 barrierearme Wohnungen entstehen.